Home
Der Betrieb
Die steine
Naturstein
Tonpflaster
Die Fugen
Arbeitsmethode
Projekte
Kontakt
Links
De Stratenmakerij
Geert Lensink | Kattenbrink 9c | 7055 AR Heelweg
Tel: 0315-242343 | Fax: 0315-242680 | info@destratenmakerij.nl
Naturstein
Genießend von der untergehenden Sonne, sitzend auf der Terrasse, unter einem jahrhundertealten Baum, mit herrlichem Essen und einem guten Glas Wein. Das Feriengefühl das viele Menschen von Südeuropa kennen. Die Terrassen und Straßen sind oft aus Naturstein gemacht. Gelegt in Mustern die schon Jahrhunderte benutzt werden. Die Steine sind ausgetreten und würden viel über die Menschen und ihre Gespräche auf den Terrassen erzählen können. Schon Jahrhunderte wird Naturstein als Baumaterial benutzt.

Wenn Naturstein als Erhärterungsmaterial benutzt wird, ist es, wie der Name schon sagt, ein Produkt direkt aus der Natur, wodurch kein einziger Stein gleich ist. Meistens sind die Steine nur gespalten. Die Farben variieren von schwarz über grau nach rot, grün, gelb und blau. Die mit diesen Steinen gemachte Pflasterung bekommt dadurch einen atmosphärischen und einzigartigen Charakter. Weiter ist es auch wichtig wie die Steine gelegt werden. Dies hat großen Einfluss auf die Erlebung.

Die Eigenschaften von Naturstein als Befestigungsmaterial sind:
  • hard
  • dauerhaft
  • farbecht
  • frostbestendig
Die meisten Natursteinarten für den Außengebrauch, sind unempfindlich für Öl und Fett, weil sie nicht porös sind. Leider gibt es auch Natursteinarten, die wohl einigermaßen porös sind und können durch Einwirkung von chemischen Stoffen, wie z.B. Kunstdünger verfärben. Die Abmessungen von Natursteinen variieren von ca. 15x15 cm bis ca 4x4 cm.

Jede Sortierung hat seine eigene Möglichkeiten wie sie gelegt werden können und natürlich auch ihre Anwendungen. Viel gebrauchten Natursteinarten sind u.a.: italienischer Porphyr, schwedischer Granit, Manga, Andesit, Basalt, portugiesischer Granit, gebrochener Moränekiesel, Beachpebbles. Eigentlich kann man von allen Arten Naturstein Pflasterflächen herstellen.
 
 

copyright 2008 De Startenmakerij